AKTUELLE ERKENNTNISSE IN DER HIRNFORSCHUNG:

Lernen beschränkt sich nicht nur, wie bisher angenommen, auf die Leistung unseres Gehirns alleine.
Neben den Lehr- und Lernmethoden und unseren Umweltbedingungen wird unsere Lernfähigkeit
besonders von unseren eigenen Gefühlen beeinflusst.

Daneben können auch körperliche Blockaden, falsche Ernährung und andere Faktoren das Lernen beeinträchtigen.
"Die Erfahrung zeigt, dass durch LernCoaching in erstaunlich kurzer Zeit sichtbare Erfolge erzielt werden können.

Meine Methoden sind der neuesten Hirnforschung entsprechend
individuell
prozessorientiert
• kreativ
(Visualisierung u.v.m.)
• Körper Feed-Back
• Vermittlung von Lerntechniken"